Physische Edelmetalle sicher kaufen und handelstäglich verfügbar in der Schweiz einlagern

Edelmetalldepot

Erfahrene Anbieterin

Mit aktuell ca. 120 Millionen Euro gekauftem Edelmetallvolumen und über 5.000 betreuten Anlegern gehört das seit dem Jahre 2008 bestehende Unternehmen SOLIT Kapital längst schon zu den Marktführern im Anlagesegment physischer Edelmetalle.

Die Highlights aus den attraktiven Rahmendaten des Anlageangebots:

  • Sichere und bankenunabhängige Lagerung der Edelmetalle in der Schweiz
  • Mindestanlagesumme von 2.000 Euro
  • Losgrößenoptimierte Einkaufsstrategie
  • Jederzeitige Teil- und Vollverfügbarkeit, physischer Auslieferungsanspruch
  • Steuerfreier Wertzuwachs nach einjähriger Haltedauer – keine Abgeltungssteuer
  • Frei wählbare Aufteilung in Gold und Silber
  • Kosteneffiziente Sammellagerung
  • 24-stündige Transparenz über einen individualisierten, Login-geschützten Onlinezugang

Neben der Entwicklung transparenter und effizienter Edelmetallanlagelösungen für private und institutionelle Anleger zeichnet sich die SOLIT Kapital auch durch ihre intime Kenntnis der Edelmetallmärkte aus und bietet interessierten Anlegern mit der Broschüre Edelmetalle aktuell eine regelmäßig aktualisierte Marktanalyse zur vertiefenden Lektüre an.

Ihr SOLIT Edelmetalldepot: einfach, praktisch und effizient

Physische Edelmetalle werden gerne auch als das „ultimative Geld“ bezeichnet, denn sie sind nicht auf politischen Druck hin beliebig vermehrbar wie das Papiergeld und damit nicht inflationierbar durch die Notenbanken.

Mit dem SOLIT Edelmetalldepot sind Sie bankenunabhängig und frei in der Verwaltung Ihrer eigenen Edelmetallwährung. Ihr Edelmetalldepot lässt sich unkompliziert mit einem zweiseitigen Kauf- und Lagervertrag eröffnen. Als Besitzer des Depots investieren Sie direkt in physische Gold- und Silberbarren. Die mit dem Einkauf und der Lagerung betraute SOLIT Management GmbH erwirbt zu diesem Zwecke losgrößeneffiziente große Gewichtseinheiten (Gold i.d.R. 1 kg-Barren, Silber 5 kg-Barren oder Industriebarren) zu günstigen institutionellen Einkaufskonditionen direkt bei den Prägestätten.

Sie bestimmen frei das Verhältnis von Gold und Silber und dies bereits ab einer Mindestanlage von 2.000 Euro. Es gibt auch die Möglichkeit, sich mittels regelmäßiger Sparraten sein Edelmetalldepot sukzessive aufzubauen. Die erworbenen Edelmetalle werden in versicherten Tresorräumen mit hoher Sicherheitsstufe in der Schweiz zollfrei gelagert. Eine Teil- bzw. Vollverfügbarkeit ist zudem jederzeit für Sie möglich. Die Einrichtungskosten liegen lediglich bei 2,5% zzgl. eines Aufgelds.

Sicherheit und Transparenz

Über einen speziell eingerichteten und gesicherten Login-Bereich auf der Homepage der SOLIT-Gruppe haben Sie als Kunde rund um die Uhr Einsicht in die Barrenlisten, Kaufabrechnungen, Einlagerungs- und Inventurberichte und können Ihre persönliche Vermögensübersicht jederzeit aktuell einsehen.

Für die SOLIT Edelmetalldepots werden ausschließlich Barren von Herstellern erworben, die der „Good Delivery List of Acceptable Refiners“ der „London Bullion Market Association“ (LBMA) angehören und somit international als Qualitätslieferanten anerkannt sind. Der Zutritt zu den Tresorräumen ist nur je einem Vertreter des Treuhänders, der SOLIT Management und der Lagerstätte gemeinschaftlich, also unter Beachtung eines „6-Augen-Prinzips“, möglich. Zweimal jährlich erfolgt eine Bestandsaufnahme über die eingelagerten Barren durch einen Wirtschaftsprüfer im Auftrag der unabhängigen Treuhandgesellschaft.

0 0 0 0 0