Mangels attraktiver Anlagemöglichkeiten hatte die US Amerikanische Investmentgesellschaft Tweedy Browne Company den bekannten Aktienfonds Tweedy Browne USA Value Fund (ISIN LU0076398485) im Jahr 2005 für frisches Kapital geschlossen und seitdem nicht wieder geöffnet. Die aktuelle Ausgabe neuer Anteilsscheine überrascht nur auf den ersten Blick, so hat sich nicht etwa die grundsätzliche Einstellung der Fondsmanager gegenüber dem US Markt geändert, sondern mit der Neueröffnung am 24.11. der Fondsname.
Das Kürzel „USA“ wird dem Fonds zukünftig nicht mehr angefügt sein, sodass das Fondsmanagement nicht mehr die USA als Anlageraum übergewichten muss, sondern den Anlagestil behalten, aber diesen auch in Anlagen außerhalb der USA umsetzen kann. Der eine oder andere Anleger mag es als Offenbarung sehen, dass selbst die erfahrenen Investoren die Geduld verloren haben und jetzt außerhalb der USA nach neuen wachstumsstarken Anlagemöglichkeiten suchen werden. Ganz so schlimm ist es allerdings auch nicht, der aktuelle Wert von 52 Prozent amerikanischer Anteil des Fondsportfolios soll lediglich möglichst durch weitere interessante Alternativen ergänzt werden.
Die Globalisierung zieht also auch in die alt ehrwürdigen New Yorker Tweedy Brown & Co ein. Anleger wird es vermutlich freuen an dieser Stelle wieder zugreifen zu können, ein Blick auf die Performance der letzten Jahren könnte allerdings die Höhe der Neuanlage in diesem Fonds deutlich beeinflußen.

Ab 24.11.07 wieder geöffnet – Tweedy Browne Value Fund (USD), ISIN LU0076398485, WKN 987162

0 0 0 0 0