Der Verkauf von Goldbarren hält Einzug in das Kaufhaus-Geschäft. Ab sofort können Kunden des Londoner Kaufhauses Harrods auch Goldbarren aus Schweizer Fertigung (Raffinerie Produits Artistiques Métaux Précieux) erwerben. Zur Auswahl stehen Größen von 1 Gramm bis 12,5 kg, welche für Preise von umgerechnet rund 32 Euro bis zu 290.000 Euro zu haben sind.

Verkauft werden die edlen Barren von der hauseigenen Harrods Bank, die sich ebenfalls im Londoner Kaufhaus befindet und direkt vor Ort die Barren aushändigen kann. Als Grund für die Erweiterung des Produktangebotes gibt Harrods das deutlich gestiegene Kundeninteresse an. Man habe aufgrund der deutlich gestiegenen Zahl von Anfragen zu Edelmetallinvestments  beschlossen den Verkauf physischer Edelmetalle in Form von Goldbarren ebenfalls anzubieten.

0 0 0 0 0