Die Geldanlage in Edelmetalle erfreut sich derzeit großer Beliebtheit. Ob die Investition in Münzen oder Barren vorgenommen wird, ist in der Regel eine Frage der persönlichen Vermögensverhältnisse. Während es einen Kilobarren Silber bereits für rund 450 Euro zu kaufen gibt, muss für die gleiche Menge Gold mittlerweile der Gegenwert eines Mittelklasse PKW aufgebracht werden. Rund 23.000 Euro sollte einem das Kilo Gold schon wert sein, so man es sich denn zu Hause hinlegen möchte.
Kleinere Edelmetallmengen bedürfen eines höheren Bearbeitungsaufwands, sagen zumindest die Hersteller der Münzen und Kleinbarren, und erlauben sich einen deutlichen Aufschlag gegenüber dem börsennotierten Preis. Dazu kommt – wer in Deutschland Silber erwerben möchte zahlt Mehrwertsteuer. Aus diesem Grund sind Silbermünzen die besonders bei privaten Anlegern beliebt sind eine gar nicht mal so günstige Geldanlage. Gegenüber dem Großhandelspreis kommen auf diese Art schnell bis zu 20% Preisaufschlag zustande, die zusätzlich um die Mehrwertsteuer verteuert werden.
SOLIT Gold & Silber GmbH & Co. KG
Mit dem geschlossenen Edelmetallfonds der SOLIT Kapital GmbH, der SOLIT Gold & Silber GmbH & Co. KG, werden die o.g. Kostennachteile weitgehend ausgemerzt, d.h. der Fonds erwirbt keine Münzen, sondern nur Barren in möglichst großer Stückelung und lagert diese innerhalb eines Zollfrei-Lagers in der Schweiz ein um neben einer sicheren Verwahrung auch den mehrwertsteuerfreien Einkauf der Edelmetallbarren zu gewährleisten. Auf diese Art und Weise erzielen Anleger einen Einkaufsvorteil der nach Angaben des Emissionshauses irgendwo zwischen 10 Prozent (bei Gold) und 40 Prozent (Silber) liegt.
Das Beteiligungsangebot ist ausschließlich Eigenkapital finanziert, so dass keine Kreditrisiken auftreten können. Anleger die möchten können darüber hinaus jederzeit den Stand Ihrer Beteiligung auf das Gramm und den Cent genau innerhalb eines Online-Bereichs einsehen, den das Emissionshaus allen Anlegern zur Verfügung stellt. Anders als andere geschlossene Fonds ist hier keine Mindest- oder Maximal-Laufzeit vorgegeben, wer möchte kann seine Gold- und Silber-Wertanlage bis zum Ende der aktuellen Finanzkrise im Fondsvermögen belassen, oder auch die nächste und übernächste und überübernächste Finanzkrise innerhalb des Fonds ausharren.
Weitere Informationen zu SOLIT Gold & Silber GmbH & Co. KG finden Sie bei Fondsvermittlung24.de im Bereich der Edelmetallfonds (klicken)

0 0 0 0 0