Das Thema Altersvorsorge ist eigentlich erst zum Jahresende so richtig präsent bei deutschen Sparern. Mit dem Jahreswechsel wird vielerorts eine eigene Zäsur eingeleitet, die in den letzten Jahren immer häufiger mit dem Schlussgedanken: Ich muss private Altersvorsorge betreiben zu dem Abschluss einer Riester oder auch Rürup Rente (Freiberufler und Selbständige) geführt hat.
Die jetzt veröffentlichte Statistik des BVI, dem Bundesverband Investment und Asset Management, ist dennoch eine Überraschung für viele Anbieter solcher Altersvorsorge Produkte. Binnen nur 2 Jahren, so ist es dort nachzulesen, hat sich die Anzahl der abgeschlossenen Riester Fonds-Sparpläne vervierfacht. Waren es im März 2005 rund 338.000 Deutsche, die bei Ihrer Riester Rente auf Investmentfonds statt Versicherungen vertrauten, so weist die Statistik zum Stichtag 31. März 2007 bereits rund 1,35 Mio. Riester Verträge aus. Auf Jahressicht ist die Bilanz ebenfalls deutlich positiv, so verdoppelten sich die abgeschlossenen RiesterRenten binnen der letzten 12 Monate.
Warum sind Fonds für Riester Renten so beliebt?
Der Grund kann nur vermutet werden, die Schlussfolgerung erscheint aber angesichts der aktuellen Börsenphase durchaus einleuchtend: Die Deutschen Sparer haben wieder Vertrauen in die Anlageklasse Investmentfonds gefasst und sehen neben den durchaus vorhandenen Risiken der Kursschwankungen von Aktien- und Rentenfonds vor allem die deutlich höhere durchschnittliche jährliche Wachstumsperspektive.
Zusätzlich werden die angebotenen Riester Renten Fonds Modelle immer ausgereifter. Neben den gesetzlich vorgeschriebenen Grundsätzen der Riester Rente (z.B. lebenslanger Rentenanspruch und Beitragsgarantie) werden auf Basis komplexer mathematischer Modelle Anlagetaktiken möglich, die als „Höchststandsgarantie“ oder „aktives und individuelles Anlagemanagement“ deutlich leichter einen Weg zum Kunden finden.
Der Wettbewerb der beiden Stilrichtungen Fonds und Versicherung für Riester verläuft in diesem Falle zu Gunsten des Kunden, der sich über ausgereifte Angebote und deutlich attraktivere Renditen freuen kann. In sofern hat die DWS mit dem neuen Produkt RiesterRente Premium eventuell sogar einen neuen Typ Sparer bewirkt, den Premium Rentner.

0 0 0 0 0