Aufzeichnung der PRIMA-Onlinekonferenz ab sofort online abrufbar

Spanien profitiert momentan massiv vom Niedrigzinsumfeld. Deswegen hat sich die Wettbewerbsfähigkeit deutlich verbessert. Dies kann man vor allem an der Entwicklung der Industrieproduktion erkennen. Die Regierung geht davon aus, dass die immer noch sehr hohe Arbeitslosenquote von ca. 26% in absehbarer Zeit zurückgehen wird, so dass immer weniger Arbeitnehmer staatliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen. Mit Blick auf die Märkte und wichtigen aktuellen Entwicklungen gibt PRIMA-Chefökonom Hannes Zipfel einen Überblick über die Lage in Südeuropa.

Im zweiten Teil der Veranstaltung informiert Thomas Hellener, Geschäftsführer der PRIMA Fonds Service GmbH, über die allgemeine Börsenstimmung und Kurserwartungen sowie die Performance der PRIMA-Fonds im ersten Halbjahr).

Jetzt schon vormerken:

Nächste Onlinekonferenz „Finanzmärkte aktuell“ am 12. August 2014

Die nächste PRIMA-Onlinekonferenz „Finanzmärkte aktuell“ findet am Dienstag, den 12. August 2014 um 11:00 Uhr statt (Dauer ca. 45 Min./ kostenfrei; Sie werden angerufen). Nutzen Sie die Gelegenheit der Live-Teilnahme und stellen Sie Ihre Fragen per Chat oder telefonisch an die Referenten.

Im Nachgang erhalten Sie per E-Mail einen Link zum Videomitschnitt sowie die Präsentationsunterlagen als PDF-Dokument. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Fragen!

0 0 0 0 0