Anleger, die ihr Geld nicht nur lukrativ, sondern auch zukunftsorientiert anlegen wollen, haben seit einiger Zeit die Möglichkeit, den Habona Kita Fonds 01 zu zeichnen. Hiermit investieren Anleger in neu errichtete Kitas und damit in Bildung, Erziehung und Zukunft. Zwei der Kitas konnten Ende 2013 sogar bereits ihren Geschäftsbetrieb aufnehmen.

Große Nachfrage nach Betreuungsplätzen

Emissionsprospekt Habona Kita Fonds 1

In immer mehr Familien hat die klassische Rollenverteilung ausgedient. Sowohl Männer wie auch Frauen wollen trotz der Geburt von Kindern berufstätig sein und erfolgreich ihren Weg gehen. Dies jedoch ist nur dann möglich, wenn es ausreichend Betreuungsplätze für Kinder gibt, in denen sich die Kleinen wohlfühlen und gleichzeitig erste Lernerfahrungen sammeln. Um Eltern zu unterstützen, haben Anleger seit dem vergangenen Jahr die Möglichkeit, ihr Geld gezielt einzusetzen und in eine völlig neue Art geschlossener Fonds zu investieren. Der Habona Kita Fonds 01 investiert nämlich in den Erwerb von Kindertagesstätten, die dann langfristig an die Betreiber vermietet werden. Dies sichert Anlegern eine feste, beständige und vor allem inflationsgeschützte Immobilie und gleichzeitig die Bildung und Erziehung der jungen Generation.

Erste Kindertagesstätten konnten bereits eröffnet werden

Die ersten beiden Kitas, die vom Habona Kita Fonds 01 angeschafft wurden, konnten bereits Ende 2013 eröffnet werden. Die beiden Einrichtungen, die von der Arbeiterwohlfahrt AWO geführt werden, bieten bis zu 100 Kindern Platz. Dabei wären noch deutlich mehr Familien interessiert, ihre Kinder hier in der modernen Einrichtung unterzubringen. Das Risiko eines eventuellen Ausfalls ist damit nicht zu befürchten, zumal der Mieter ohnehin staatlich abgesichert ist. Der inflationsgeschützte Mietvertrag wurde zudem bis ins Jahr 2033 und damit über 20 Jahre geschlossen, was stetige Erträge für Anleger garantiert.

Die Vorteile des Habona Kita Fonds 01:

  • Investment in Grundstücke sowie Errichtung und Vermietung von Kindertagesstätten in Deutschland
  • Startportfolio am Standort Köln bereits gesichert
  • Hohe Sicherheit durch langfristige, über die Fondslaufzeit hinaus laufende Mietverträge
  • Inflationsschutz durch indexierte Mietverträge
  • Prospektierte Laufzeit von 11 Jahren
  • 5% p.a. progn. Auszahlungen ab 2014; Ausschüttungen erfolgen halbjährlich
  • 166% progn. Gesamtmittelrückfluss
  • Mindestanlagebetrag: 10.000 Euro

0 0 0