Lange Schatten wirft die Abgeltungssteuer voraus. Diesen Eindruck könnte man zumindest bekommen, wenn einem die aktuelle Veröffentlichung der ING DiBa in die Hände fällt. Auch wenn eigentlich niemand danach gefragt hat, wird hier rein vorsorglich schon festgestellt, dass die Lebensversicherung ja nun auch keine Alternative zur Gestaltung der kommenden Abgeltungssteuer sein kann. Verständlich aus Sicht der ING DiBa, als Bank bietet sie kein solches Produkt an. Ganz erschöpfend kann die Aussage allerdings auch nicht sein, sonst hätte man sich die Pressenotiz sicherlich sparen können und ein anderes Thema in den Mittelpunkt der heutigen Kommunikation gestellt.
Private Rentenversicherungen, so wird dort bemerkt bedürfen einer mindestens 12-jährigen Laufzeit bis nur noch die Hälfte des Gewinns steuerpflichtig ist. Werden diese Erträge dann als Rente ausgezahlt und hätte der Rentner einen persönlichen Steuersatz von 40 Prozent müsse immerhin 20 Prozent versteuern. Das sind zwar 5 Prozent weniger als bei der Abgeltungssteuer und Zinseszinseffekte werden durch diese Art der Altersvorsorge auch nicht aufgrund der Abgeltungssteuer verringert, aber die anzunehmend deutlich höheren Kosten veranlassen zu der Meinung, dass Verbraucher nur aufgrund der Steuerersparnis keinen Versicherungsvertrag abschließen sollten.
Die möglicherweise nicht ganz objektive Betrachtungsweise fällt vor allem durch eine Schwäche in der Argumentation auf. Damit ein Rentner den Einkommenssteuersatz von 40 Prozent erreicht, müsste er über ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von 95.500 Euro (Verheiratete) bzw. 47.789 Euro (ledig) bzw. 7.958 Euro / 3.982 Euro Rente pro Monat verfügen (Einkommensteuer Tabelle 2007). Diesen Rentnertypus wird es sicherlich geben, allerdings aus diesem seltenen Exemplar eine massentaugliche Empfehlung abzuleiten erscheint zumindest ungewöhnlich.
Informationen wie z.B. die Vor- und Nachteile von Fondssparplänen und Lebensversicherungen sowie zu möglichen Abgeltungssteuer Strategien als Reaktion auf die kommende Steueränderung finden sie unter Fondsvermittlung24.de.

0 0 0 0 0