Der BVI hat aktuelle Zahlen zu den lohnenden Investmentklassen im Investmentfondsbereich veröffentlicht. In Zeiten von Niedrigzinsen, in denen die ersten Banken 0,4 % „Strafzinsen“ für besonders hohe Geldeinlagen verlangen, wird es nicht einfacher Kapital für das Alter anzuhäufen. Die „alten“ Zeiten in denen 4% Zinsen auf Festgeld mit 12-24 Monaten Laufzeit gezahlt wurden sind lange her. Nun liegen die Tagesgeldkonditionen bei unter 1% – mancher Festzinssparer freut sich wenn er 1,5% erreicht, mit der Gewissheit dass die Gelder ggf. nicht bei einer deutschen Bank liegen. Trotz der Zinssituation ist es möglich für das Alter sinnvoll vorzusorgen.

investmentfonds

Auf einem langen Anlagezeitraum gesehen, lässt sich der Fondssparplan fast als Idealprodukt bezeichnen. Mit einem Fonds-Investmentsparplan in z.B. den Bereich „Aktienfonds Deutschland“ war man mit einem Renditedurchschnitt (bei 30 Jahren Laufzeit) von ca. 6% pro Jahr nicht so schlecht aufgehoben. Aus der Grafik des BVI/Bankenverband sticht diese lukrative Anlageklasse hervor, die bereits INKL. der Ausgabeaufschläge diese attraktive Rendite erwirtschaftet hat. Kurz ein Wort zu dem Thema Ausgabeaufschläge.
Fondsvermittlung24.de Kunden zahlen diese Ausgabeaufschläge nicht, damit wäre das Ergebnis deutlich höher ausgefallen. Wir meinen dass es sich um interessante News zum Thema Kapital im Alter handelt, die klar werden lässt, dass es sich bei Altersvorsorge oder langfristigen Sparen nicht um ein unerreichbares Luxusgut handelt. Vielmehr beginnt das große Vermögen mit kleinen Schritten und baut sich über die Anlagedauer auf. Das richtige Depot für Ihre Anlageidee finden Sie in unserem Depotvergleich und können im Depotrechner auch die Kosten vergleichen.

 

 

0 0 0