Das in Investmentfonds angelegte Kapitalvermögen wächst weiter. Mit einem globalen Fondsvermögen von rund 18 Billionen Euro konnte im zweiten Quartal dieses Jahres erneut ein Wachstum gegenüber dem Vergleichszeitraum von 5,2 Prozent erzielt werden. Die Mittelzuflüsse bleiben damit im dritten aufeinander folgenden Quartal mit über 300 Mrd. Euro unverändert hoch.
Geldmarktfonds spielen bei dieser Marktbetrachtung von 41 Ländern eine eher untergeordnete Rolle. Mit einer Größenordnung von 103 Mrd. Euro neu angelegtem Kapital stellen Geldmarktfonds nicht einmal ein Drittel der finanziellen Gesamtneuanlagen in der Höhe von 367 Milliarden Euro im Q2, in Investmentfonds.
Investmentfonds erfreuen so sieht es zumindest aus trotz der Konkurrenz neuer und immer mehr spezialisierter Anlageprodukte wie z.B. dem mittlerweile fast unüberschaubar gewordene Angebot an Zertifikaten, großer Beliebtheit bei privaten wie auch institutionellen Anlegern. Wenig erstaunlich, dass z.B. für deutsche Anleger aktuell über 9.000 Investmentfonds für den Erwerb in das eigene Depot zur Auswahl stehen.

0 0 0 0 0