Modernes Bürogebäude in München

Die Vorzüge der Anlageklasse Immobilien werden seit langem geschätzt. Besonders gefragt sind qualitativ hochwertige Immobilien in guten Lagen. Der WealthCap Immobilien Deutschland 37 bietet aktuell genau diese Möglichkeit an einer interessanten Gewerbeimmobilie im Herzen von München zu beteiligen.

WealthCap Immobilien Deutschland 37 im Überblick:

  • Immobilie am Top-Gewerbeimmobilienstandort München
  • Kein Blindpool-Risiko
  • Zu 100% langfristig vermietet an die KPMG AG
  • Modernes, für seine Architektur ausgezeichnetes Bürogebäude in zentrumsnaher Lage
  • Jährliche prognostizierte Ausschüttungen von 5,25% p.a.
  • Prognostizierte Gesamtmittelrückfluss von 166%
  • Ca. 11 Jahre Laufzeit (bis 2024)
  • Mindestbeteiligungssumme EUR 20.000 zzgl. 5% Agio
  • Scope-Management-Rating Gesamtnote AA (Sehr hohe Qualität)

Schlüsselfaktor „Lage“ – Deutschland und München stehen derzeit hoch im Kurs

Makro- und Mikrolage bestimmen nicht nur die laufenden Einnahmen, sondern auch über die Zukunftsfähigkeit des Objektes und damit den nachhaltigen Erfolg der Investition. National wie international herrscht weiterhin großes Vertrauen in den Wirtschafts- und Immobilienstandort Deutschland. Bestes Rating, höchster Bevölkerungsanteil in der EU und vergleichsweise starke Konjukturdaten untermauern den Status Deutschlands als „dynamische Wirtschaftsregion“ im Herzen Europas. München zählt laut dem anerkannten Mercer Städteranking zur „viertlebenswertesten“ Stadt der Welt und auch im Teilsegment Gewerbeimmobilien beweist die Isarmetropole ihre Extraklasse: München steht im IVG Marktreport für Deutschland erneut auf Platz 1.

Immobilienmarktscoring Büro 2013

Immoscoring München

Gründe für diese exponierte Stellung des Münchner Büroimmobilienmarktes sind u.a. ein hoher Büroflächenumsatz als Zeichen für einen besonders dynamischen Markt sowie ein geringer Leerstand als Zeichen für eine stabile Nachfrage.

Zu 100% vermietete Premium-Immobilie

Auf Objektebene stehen vor allem die bauliche Qualität, eine gute Nutzbarkeit und der einzigartige Charakter für die Attraktivität einer Immobilie. In allen Disziplinen zeigt das KPMG-Gebäude eine Ausnahmestellung als modernes, durchdachtes Architekturkonzept mit dem gewissen Etwas.

Das Investitionsobjekt des WealthCap Immobilien Deutschland 37 wurde 2002 im Auftrag der KPMG gebaut. Die von der renommierten Architekten Steidle + Partner konzipierte Immobilie wurde unmittelbar danach mit dem Preis des Bundes deutscher Architekten BDA ausgezeichnet. Im Innenausbau wurden sämtliche Erfordernisse neuester Informationstechnologie berücksichtigt. Zudem ist die Immobilie als sogenanntes Green Building für den LEED-Gold-Status qualifiziert. Insgesamt umfasst das KPMG-Gebäude eine Mietfläche von fast 30.300 qm mit 297 Tiefgaragenplätzen.

Kernkompetenz deutsche
Immobilien

Scope Management Rating
Euro Rating

Das Gebäude ist noch bis zum 28.02.2023 zu 100% an KPMG vermietet. Es besteht ein vermieterfreundlicher Double-Net-Vertrag, der die Instandhaltungs- und Reparaturkosten, außer Dachsubstanz und tragende Gebäudeteile und zentralen technischen Einrichtungen, dem Mieter auferlegt. Die Mieteinnahmen sind dabei begrenzt indexiert. Verändert sich der Verbraucherpreisindex gegenüber dem Beginn des Mietverhältnisses bzw. der letzten Mietanpassung um mindestens 10%, so kann jede Partei eine Anpassung der Miete um 80% der Indexveränderung verlangen.

Zwei von WealthCap beauftragte Wertgutachten weisen einen durchschnittlichen Marktwert des Gebäudes von ca. 115,5 Mio. Euro aus, was knapp über dem Kaufpreis des Objekts von 115,3 Mio Euro für den Fonds liegt. Damit wird die Kernkompetenz des Initiators für deutsche Immobilien bestätigt.

» Hier unverbindlich anfordern

0 0 0 0 0