Vierteljährliche Ausschüttungen – Mieter bester Bonität

Emissionsprospekt Train Performer Direkt

Erfahrene Anbieterin – erfahrene Partner

Das Emissionshaus Steiner + Company geht aus der 2001 gegründeten HBC Capital Consult GmbH hervor und setzte als einer der ersten Fondsinitiatoren im deutschen Markt auf das Potenzial reiner Renditeanlagelösungen. Der langjährige Partner, die Oak Capital Gruppe, kauft, finanziert, vermietet, verwaltet und verkauft für private und institutionelle Kunden neue und gebrauchte bzw. neuwertige Elektro- und Diesellokomotiven sowie Waggons aller Art in Europa. Die Mietkunden der Oak Capital sind private, kommunale und staatliche Eisenbahngesellschaften, Schienenspeditionen, Werkstätten und unterschiedlichste Unternehmen, wie z. B. Chemion, DB Bahnbau, Euromaint, Mülheimer Verkehrsbetriebe, TX Logistik u.a.

Highlights aus den attraktiven Rahmendaten des Direktbeteiligungsangebotes:

  • Vermögenszuwachs von 5,83 % p.a.
  • Kurze Laufzeit von 4 Jahren
  • Feste Kauf- und Rückkaufpreise
  • Sie investieren direkt!
  • Erfahrene Vertragspartner
  • Reines Eurodirektinvestment

Idealer Anlagemarkt – von Anlegern langsam entdeckt

Die staatlichen Bahnen haben zurzeit rd. 600.000 Güterwaggons aller Art in ihrem Bestand. Dazu kommen mehr als 200.000 private Güterwagen mit einem Investitionsvolumen von etwa 15 Mrd. Euro. Von diesen Wagen ist ein Drittel in Deutschland registriert. Ein großer Teil der zur Vermietung am Markt bereitstehenden Wagen waren zunächst primär Kesselwagen, inzwischen haben die Vermietungsgesellschaften ihre Wagenparks um weitere Typen wie Schiebewand-, offene, Schüttgut-, Container und Getreidewagen, etc. erweitert.

Für Investoren ist dieser Markt hochinteressant, da in den letzten 10 Jahren der Verkaufspreis für Schienenfahrzeuge in keinem Jahr rückläufig war und viele Loks und Waggons z.T. seit mehr als 50 Jahren wirtschaftlich eingesetzt werden. Die Eisenbahn ist dabei eher eine „atypische“ Mobilie: Sie ist wertstabil und äußerst langlebig.

Transparente, fest kalkulierbare Abwicklung

Der Kauf- Miet- und Rückkaufvertrag umfasst lediglich drei Seiten und sieht einen festen Einkaufspreis, eine fest vereinbarte, garantierte Miete sowie einen festen Rückkaufpreis vor. Er richtet sich nach dem verfügbaren Angebot im Faktenblatt. Es kann sowohl ein gesamter Waggon sowie Anteile an einem Waggon erworben werden. Die Mindestanlagesumme des aktuellen Angebots liegt bei 10.850 Euro. Der Anleger trägt die gewünschte Anlagesumme, die sich daraus ergebenden garantierten Mieten sowie den feststehenden Rückkaufpreis gemäß dem verfügbaren Angebot im Vertrag ein.

Durch die feststehenden Größen ergibt sich eine gute Planbarkeit der Ausschüttungen sowie des Rückkaufspreises.

Beispielhafter Anlageverlauf bei Kauf eines ganzen Waggons (Anteilskäufe sind ab 10.800 Euro möglich):

Renditestark kalkuliert

0 0 0