Erster Windpark angebunden – Investitionsparameter über Plan

Der Windenergiefonds Finnland aus dem Hause Reconcept hat bereits gut 75% des geplanten Eigenkapitals eingeworben. Wie zu erwarten, fand der Fonds u.a. aufgrund der sehr attraktiven Einspeisevergütungen in Verbindung mit einem durch den finnischen Staat garantierten Early-Bird-Bonus schnell eine gute Aufnahme bei den Anlegern.

Zugleich verfügte die kapitalstarke Reconcept-Gruppe von Anfang an über ein Portfolio mehrerer Windparks und ein erfahrenes Asset Management, so dass die erste Investition bereits jetzt – während der noch laufenden Platzierungsphase – optimiert werden konnte.

Die Highlights der Fondsdaten „RE03 Windenergie Finnland“ noch einmal auf einen Blick:

  • Attraktiver Standort in Finnland
  • Windenergieanlagen vom Weltmarktführer Vestas
  • Kurze Laufzeit von 7 Jahren
  • Gesamtmittelrückfluss von 161,28%
  • 5% Frühzeichnerbonus p. a.
  • Staatlich garantierte Einspeisevergütung
  • Early-Bird-Bonus-Tarif vom finnischen Staat
  • Langfristige Einnahmesicherheit
  • Sicherheit: Zwei unabhängige Windgutachten
  • Mehrertragspotential durch Direktvermarktung des Stroms

Da es beim zunächst für eine Investition vorgesehenen Windpark Kaanaa zu Verzögerungen im Genehmigungsprozess kam, hat Reconcept sich für ein Alternativprojekt aus dem bestehenden Angebotsportfolio entschieden und damit die ursprünglichen Investitionsparameter sogar verbessert. Der Windpark Pajukoski ist von den Rahmendaten deutlich stärker als Kaanaa und hier liegen bereits sämtliche Baugenehmigungen und Windertragsabschätzungen vor.

Auch wird bereits im März die Landesbank/KfW-Finanzierung finalisiert sein: Termsheets von zwei Landesbanken mit Stand Ende Januar liegen bereits vor, der Zinssatz liegt bei 3,65 bis 3,35% nominal besser als im Prospekt kalkuliert. Mit Anbindung des Windparks Pajukoski ist der Fonds „RE03 Windenergie Finnland” gleichzeitig zu 100% investiert und kein Blindpool mehr. Der Windpark Pajukoski mit drei Windenergieanlagen Vestas V126-3.3 MW wird 36.000 MWh/a produzieren.

Es gibt für diesen Kurzläufer mit nur 7 Jahren geplanter Laufzeit nach wie vor einen Frühzeichnerbonus in Höhe von 5% p.a. bis zur Fondschließung.

Von 2015 bis 2019 sind Rückflüsse in Höhe von 8% p.a. prognostiziert, 2020 sind 8,5% p.a. prognostiziert.

Zur Übersicht folgen hier die Windpark-Eckdaten:

StandortYlivieska-Pajukoski
GrundstückLaufende Pacht
Anzahl Windenergieanlagen3
Leistung pro Windenergieanlage3,3 Megawatt
Gesamtleistung9,9 Megawatt
AnlagentypVestas V126-3.3 MW
Nabenhöhe137 Meter
Rotordurchmesser126 Meter
Geschätzte Windgeschwindigkeit in Nabenhöhe7,5 m/s
Jährliche Stromproduktion36.000.000 kWh

Das Asset Management von Reconcept hat einige Punkte zusammengefasst, die bei diesem Windpark von besonderer Attraktivität sind. Insbesondere hat überzeugt,

  • dass der Park von allen Projekten am schnellsten ans Netz geht,
  • dass die Windgeschwindigkeiten in Nabenhöhe 7,5 m/s betragen und damit einen hervorragenden Ertrag versprechen (in Deutschland liegt der Durchschnitt bei 6,5 m/s),
  • dass das Modell Vestas V126 mit den 137 Metern Nabenhöhe eine der modernsten Onshore-Windenergieanlagen ist und
  • dass der Standort 40 Kilometer von der finnischen Ostseeküste entfernt liegt und damit stets Spitzenwindwerte erzielt.

0 0 0