Das UniCredit Personal Karussell dreht sich wieder ein kleines Stück weiter. Diesmal fährt der noch Geschäftsführer und weltweite Vertriebsleiter Matteo Perruccio weiter.
Es ist Zeit für eine neue unternehmerische Herausforderung“, kommentiert Perruccio seine Entscheidung. Bei Hedge-Fonds Anbieter Olympia Group wird er den Posten als zweiter Geschäftsführer neben Marc L. Landeau übernehmen. 
Auch wenn solch ein Wechsel in die Hedge-Fonds Anbieter Ebene für viele Fondsmanager durchaus reizvoll ist, scheint sich hierbei auch eine persönliche und private Komponente zusätzlich für den Wechsel zu Olympia Group stark gemacht zu haben. Perruccios Familie wohnt bereits in Paris, dem neuen Arbeitsort von Matteo Perruccio.

0 0 0 0 0