Mittel- bis langfristig blicken deutsche Anleger wieder optimistischer auf den Aktienmarkt. Dies ist das Ergebnis des cominvest Aktienbarometers Deutschland, das die Einstellung der Deutschen gegenüber Aktienanlagen und deren Bereitschaft, darin zu investieren, misst. So hat sich das Barometer im Vergleich zu vorherigen Erhebungen stabilisiert und ist im Januar dieses Jahres um einen Punkt auf 85 Zähler gestiegen.
Noch bestimmt Skepsis das Anlageverhalten
Der Anstieg im Barometer spiegelt sich jedoch noch nicht im Anlageverhalten der Deutschen wider. Kurzfristig wirkt sich die negative Entwicklung an den Kapitalmärkten auf die Grundstimmung für Aktienanlagen aus. So würden rund 40 Prozent aller Befragten ihr Geld zur Zeit nicht in Aktien investieren. Lediglich  20 Prozent sind gar von Aktienfonds als Geldanlage überzeugt.
Konjunkturaussichten für Deutschland veranlassen Deutsche zum Konsumverzicht
Uneinheitlich beurteilen die Deutschen derzeit die wirtschaftliche Lage. So schätzen die Befragten ihre eigene wirtschaftliche Situation mit mehrheitlich gut bis sehr gut deutlich besser als die Konjunkturaussichten für Deutschland insgesamt ein.
Dennoch entscheidet sich ein Großteil der Befragten angesichts trüber wirtschaftlicher Aussichten für Deutschland zum Konsumverzicht. Auch das kürzlich verabschiedete Konjunkturpaket, das durch Abgaben- und Steuerentlastungen den Konsum der Bürger ankurbeln soll, führt keine Trendwende herbei. So geben rund 75 Prozent aller Befragten an, trotz angekündigter Entlastungen ihr Geld lieber beiseite zu legen als es auszugeben.
Mittel- bis langfristig hellt sich die Aktienstimmung auf
Langfristig deuten die Indikatoren des cominvest Aktienbarometers jedoch auf eine positivere Einstellung  der Deutschen zum Aktienmarkt hin als noch vor drei Monaten. Auch das Thema Aktien als solches rückt wieder stärker in das Interesse der Befragten. So stehen die Chancen nicht zu schlecht, dass sich der Anstieg im Barometer im Verlauf dieses Jahres auch positiv auf das Anlageverhalten auswirkt und deutsche Anleger bereit sind, wieder in Aktien und Aktienfonds zu investieren.

0 0 0 0 0