Der renommierte Fondsinitiator IMMAC startet in das neue Jahr mit dem Österreich-Immobilienfonds „IMMAC Austria Sozialimmobilie XII Renditefonds“. Bedingt durch das lediglich ca. 6,8 Millionen Euro betragende Eigenkapital, das der Fonds bei Privatanlegern akquiriert, wird eine Zeichnung nur für wenige Tage möglich sein. Unter Ausnutzung des nach aktueller Gesetzeslage geltenden Freibetrages von 2.000 Euro pro Jahr ergibt sich bei diesem Fonds unter der Annahme, daß keine weiteren österreichischen Einkünfte erzielt werden, ein durchschnittlicher prognostizierter Wertzuwachs von 6,4% pro Jahr nach Steuern.

In einer infrastrukturell sehr gut erschlossenen Lage befindet sich das Investitionsobjekt des Fonds, das Seniorenwohnheim adcura – Gössendorf, in der Nähe von Graz. Es wird betrieben von der adcura Beteiligungsverwaltung GmbH, einem der größten privaten Betreiber von Pflegeheimen in der Steiermark.

Im Wettbewerbsumfeld des Investitionsstandortes Gössendorf gibt es zum Zeitpunkt der Prospektaufstellung inklusive des Investitionsobjektes sechs vollstationäre Pflegeeinrichtungen mit insgesamt 518 Pflegeplätzen.

Die Bewertung der stationären Versorgungssituation erfolgt in der Steiermark auf Basis bestehender Bedarfsgutachten unter Zugrundelegung der regionalen demografischen Entwicklung gemäß Auswertungen und Prognosen von Statistik Austria. Unter Annahme der oberösterreichischen stationären Pflegequote von 20,30 Prozent der 80-Jährigen und Älteren, gibt es bereits 2014 eine Nachfrage von 1.434, die bis zum Jahr 2020 auf gut 1.554 vollstationäre Pflegeplätze steigen wird! Damit gibt es bereits heute einen zusätzlichen Bedarf an stationären Pflegeplätzen von über 250, welcher laut Prognose bis 2020 auf über 370 ansteigen wird (Quelle: Produktinformation zum „IMMAC Austria Sozialimmobilie XII Renditefonds“, S. 28 ff.).

Die Einrichtung ist bereits gut etabliert und teilt sich in zwei Häuser mit jeweils 62 bzw. 52 Betten auf. Bis November 2015 soll eine Cafeteria errichtet werden, um die Wohnqualität weiter zu steigern. Das Mietverhältnis hat am 1. November 2014 begonnen und wurde auf 25 Jahre abgeschlossen.

Aufgrund der voraussichtlich sehr kurzen Verfügbarkeit dieses Immobilienangebots bitten wir alle Interessenten, die eine Disposition vornehmen möchten, uns die Beitrittserklärung vorab per Fax unter der kostenfreien Servicefaxhotline 0800 799 4 997 zuzusenden.

Wesentliche Eckdaten der Beteiligung

  • Investition in ein Seniorenpflegeheim im österreichischen Gössendorf (bei Graz)
  • Erfahrener Initiator
  • Moderne Einrichtung
  • Langfristiges Mietverhältnis
  • Prognostizierte monatliche Auszahlungen: anfänglich 6% p.a., ansteigend auf 7% p.a.
  • Derzeit steuerlicher Freibetrag von 2.000 Euro p.a. für österreichische Einkünfte
  • Prognostizierte Fondslaufzeit: 15 Jahre
  • Mindestanlage: 20.000 Euro zzgl. 5% Agio

0 0 0 0 0