Auch wenn die Fondsgesellschaft DWS eigentlich über eine ausreichende Auswahl von Investmentfonds verfügt um damit eine breit angelegte Altersvorsorge auf Fonds Basis zu ermöglichen, so beschloss man trotzdem bereits im letzten Jahr auch Fonds anderer Gesellschaften in das Riester-Renten Angebot DWS Riester-Rente Premium einzubeziehen. Die größere Fonds-Auswahl soll vor allem dazu beitragen höhere Ertragschancen bei einem geringeren Chance-/Risiko-Verhältnis für die Kunden der RiesterRente Premium zu erzielen. Als ein erster großer Erfolg des aktiven DWS Riester Rente Konzepts konnte bereits im letzten Jahr der Focus Money Testsieg verbucht werden.

Fortis Fonds für DWS Riester-Rente Premium

Mit der Erweiterung um Fortis Investmentfonds geht DWS den Ausbau der Diversifizierungsmöglichkeiten weiter und wird vermutlich auch in diesem Jahr eine maßgebliche Rolle bei Anbietern fondsgebundener Riester Renten spielen. Bislang sind die Mitbewerber mit keinem der DWS Premium Rente vergleichbaren Konzept auf den Markt getreten. Allen voran Marktführer Union Investment setzt mit der UniProfiRente auf ein altbeährtes Konzept, welches unverändert bereits seit Jahren angeboten wird. Für Kunden ausschlaggebende DWS Argumente wie Höchststandssicherung, Fondsauswahl und Rendite-Chance haben zumindest vorerst keine Änderungen am UniProfiRente Angebot nach sich gezogen.

Für den neuen Altersvorsorge Partner Fortis lohnt sich die Zusammenarbeit mit DWS und der Riester-Rente – glaubt man den Kommentaren – ebenfalls. War es bislang für eine ausländische Bank ohne starke eigene Vertriebsstruktur beinahe unmöglich einen Fuß in den deutschen Altersvorsorge Markt zu erhalten, so wird das Tor jetzt mit der Riester-Rente aufgestoßen. Wie weit es sich öffnen lässt hängt aber maßgeblich am Erfolg der Fortis Fonds ab. Erfüllen sie die Anforderungen hinsichtlich Risiko- und Ertrag nicht, finden sie keinen Eingang in die DWS Riester Rente Premium, da gibt sich Computer, der die Kunden individuelle Anlagezusammenstellung errechnet höchst unbeeindruckt.

0 0 0 0 0