Neue Bezeichnung für den Tiberius Exploration Fund. Das „Tiberius“ musste im Rahmen einer Namensvereinheitlichung aus der Fondsbezeichnung weichen. Künftig investieren Anleger in den Earth Exploration Fund UI (ISIN DE000A0J3UF6).
Darüber hinaus ändert sich nichts, weiterhin wird der Rohstofffonds in Unternehmen investieren, deren Geschäftsmodell maßgeblich mit der Auffindung und Gewinnung von Rohstoffen im Zusammenhang steht. Der 2006 aufgelegte hatte in den letzten Wochen arge Kursrückschläge zu verkraften und verlor binnen 3 Monaten rund 20 Prozent an Wert. Betrachtet man den Kurs seit Auflegung im Oktober 2006 sieht die Situation weniger dramatisch aus, mit einem Plus von rund 15 Prozent können die Anleger der ersten Stunden sicherlich einigermaßen entspannt den Kursschwankungen zusehen.
Wer bereits im letzten Jahr Anteile des auf Bergbau-, Öl- und Gasexplorations-Unternehmen spezialisierten Earth Exploration Fund gehalten hatte, wird sich vielleicht noch erinnern, wie deutlich der Rohstoffonds an Wert verloren hatte um in der Folge den Kursverlust binnen weniger Wochen wieder aufzuholen.

0 0 0 0 0