Ab und zu fragt man sich als geneigter Anleger doch einmal – muss es denn wirklich ein Zertifikat sein? Gibt es denn keinen Investmentfonds, der in diesem Bereich investiert ist? In diesem DWS Go Zertifikat Angebot kann ein Jain durchaus als Antwort gelten.
Investmentfonds mit Schwerpunkt Medizin und Pharmazeutik gibt es einige, allerdings ist keine Anlagemöglichkeit darunter, die sich mit medizinischen Innovationen wie denen der Biopharmazeutik und den daraus resultierenden Chancen auseinandersetzt.
Das DWS GO Medical Innovations Zertifikat basiert auf einem eigens zu diesem Zweck zusammengestellten Spezialfonds, an dessen Wertentwicklung die Entwicklung des Zertifikats gekoppelt ist.
Investiert wird im Rahmen des Spezialfonds in Unternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit in den neuen Heilmethoden der Biopharmazeutik finden und dort gegen bisher unheilbare Krankheiten wie verschiedene Krebsarten oder auch chronische Krankheiten nach wirksamen Heilmitteln forschen. Sicherlich sind viele dieser Unternehmen auch in kleinen Teilen auch in den etablierten Investmentfonds der Branche „Healthcare“ aufzufinden. Stehen so konzentriert wie in diesem DWS Go Zertifikat, allerdings nicht für die Geldanlage über einen Investmentfonds zu Verfügung.
Ähnlich wie die Nano- befindet sich auch die biotechnologische Entwicklung noch in den Anfangsjahren. Etablierte Unternehmen gibt es wenige, ein einziges erfolgreiches Heilmittel kann nicht nur quasi über Nacht eine kleine Firma zu einem Großkonzern werden lassen, ein Misserfolg in einer späten Entwicklungsphase kann auch über Nacht zu einer Kapitalvernichtung größeren Ausmaßes führen. Es sind also die Spezialisten der DWS, welche hier die Auswahl sorgfältig treffen müssen um Chance und Risiko in der Waage zu halten.
Anleger, die ein bisschen Hoffnung auf eine große medizinische Entdeckung im Depot haben möchten, sollten über ein Engagement nachdenken. Für alle anderen Anleger eignet sich vielleicht einer der bereits langjährig erfolgreichen Investmentfonds besser.
Interessante Fonds könnten z.B. sein:

  • Fortis L Fund Equity Pharma Europe (ISIN LU0119119864, Ausgabeaufschlag reg. 5%)
  • Carnegie Fund Medical (ISIN LU0090908194, Ausgabeaufschlag reg. 5%)

Weitere Investmentfonds aus der Branche Gesundheit im Vergleich finden Sie hier: Fonds Branche Gesundheit

0 0 0 0 0