Der Goldpreis erreicht, mit derzeit bis zu 1.397,80 Dollar je Unze, immer neue Rekordmarken. Auch Silber kletterte vor kurzem mit 1,6 Prozent auf 26,72 Dollar je Unze auf ein neues 30-Jahres-Hoch. Grund genug für alle Interessierten die Entwicklungen auf den Edelmetallmärkten mit aktuellen Edelmetallcharts mit zu verfolgen.

Gold- und Silbercharts spiegeln den aktuellen Wert von Gold und Silber wieder. Grundsätzlich ergeben sich die Preise dieser Edelmetalle aus Angebot und Nachfrage. Da aber Gold und Silber in US Dollar gehandelt werden spielt zur Bestimmung des Edelmetallpreises auch das Währungsverhältnis US Dollar zum Euro eine große Rolle. Das bedeutet: Wird der EURO im Verhältnis zum US Dollar schwächer, legt der Wert von Gold in Euro zu. Wird der Euro im Verhältnis zum US Dollar stärker sinkt der Wert von Gold in Euro.

Um die Entwicklung des Gold- und Silberkurses verfolgen zu können, sollte man auf Diagramme (Charts) zurückgreifen die den Wertverlauf von wenigen Tagen bis zu mehreren Jahren widerspiegeln. Immer mehr Edelmetallhändler nutzen dieses probate Mittel, um Anleger mit den neuesten Kursentwicklungen zu versorgen.

Gold- und Silbercharts in die eigene Website einbinden

Diagramme zur Entwicklung der Silber- und Goldkurse in Euro und US-Dollar können Sie kostenfrei in Ihre Website in unveränderter Form einbinden. Auf Anfrage ist es möglich auch diese Charts in individuellen Größen, Farben und mit ihrem eigenen Hintergrundlogo zu bekommen. Senden Sie dazu Ihre Wünsche unter Angabe Ihrer Website an charts(at)fondsvermittlung24.de. Wie eine Einbindung der Charts aussehen kann finden Interessierte bei Optimal-Banking.de.

Hier finden Sie:  Charts zur Entwicklung des Silber- und Goldkurses

0 0 0 0 0