Bereits nach sehr kurzer Platzierungszeit konnte der geschlossene Flugzeugfonds von KGAL SkyClass 58 den Erwerb des zweiten Airbus A319 realisieren. Damit wird der Erfolg des Fonds verdeutlicht, der in einen attraktiven Markt mit langfristig sehr guten Wachstumsprognosen investiert. Neben den Investitionen in den Wachstumsmarkt Luftverkehr wird der Erfolg des geschlossenen Flugzeugfonds von KGAL SkyClass 58 auch durch die enormen Kompetenzen und langjährigen Erfahrungswerte des Emissionshauses KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. in München geprägt. Die Fondsinitiatorin agiert bereits seit über 35 Jahren im Segment geschlossener Fonds und kann seither auf mehr als 300 erfolgreich emittierte und verwaltete Fonds zurückblicken.

Beteiligung am KGAL SkyClass 58 noch bis zum 30. Juni 2013 möglich

Anleger, die sich noch am geschlossenen Flugzeugfonds von KGAL SkyClass 58 beteiligen wollen, können diesen noch bis zum 30. Juni 2013 zeichnen. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 € plus 3 % Agio. Sollte die erforderliche Investitionssumme jedoch noch zuvor erreicht werden, erfolgt eine frühere Schließung des Fonds. Der geschlossene Flugzeugfonds von KGAL SkyClass 58 zeichnet sich zudem durch seine kurze geplante Laufzeit von nur 5,5 Jahren aus.

Investitionen des KGAL SkyClass 58 in attraktiven Wachstumsmarkt

Im Fracht- und Passagierbereich ist der Luftverkehr von stetigem Zuwachs geprägt, wodurch die Nachfrage und der Bedarf an neuen Flugzeugen entsprechend ansteigt. Mit der Beteiligung am geschlossenen Flugzeugfonds von KGAL SkyClass 58 investieren die Anleger in bis zu 12 Passagierflugzeuge Airbus A319 aus den Baujahren 2004/2005. Insgesamt ist ein Gesamtinvestitionsvolumen von 14,8 Millionen Euro vorgesehen.

Der A319 zählt zur A320-Familie, die mit über 5.300 Auslieferungen und mehr als 8.800 Bestellungen neben der Boeing-737-Familie zu den meistverkauften Mittelstreckenflugzeugen zählt. Derzeit sind Passagierflugzeuge vom Typ Airbus A319 bei über 100 Fluggesellschaften in Betrieb.

Langfristiger Leasingvertrag mit bonitätsstarkem Mieter easyJet

Eines der hervorzuhebenden Merkmale des geschlossenen Flugzeugfonds von KGAL SkyClass 58 sind die langfristigen Leasingverträge mit der britischen Airline easyJet. Die Leasingverträge wurden bis zum Zeitpunkt des vorgesehenen Verkaufs der Flugzeuge abgeschlossen und sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit für die Anleger im geschlossenen Flugzeugfonds von KGAL SkyClass 58, zu dem auch die Auszeichnung von easyJet mit dem besten Rating „AAA“ beiträgt.

0 0 0