Binnen 14 Tagen erhält die Fondsgesellschaft Kepler Equities bereits die zweite Auszeichnung für gute und solide Arbeit im Bereich Small / Mid Cap Europe.
Bereits zu Beginn des Monats Oktober hatte Bloomberg eine Marktanalyse veröffentlicht, nach der Kepler Equities die größte Treffergenauigkeit bei Aktienempfehlungen Europa während der letzten 2 Jahre aufweist. Für diese Marktanalyse wurden die Empfehlungen von 350 Finanzinstituten, bzw. rund 2.500 Analysten in die Bewertung einbezogen. Im Zuge dieser Bewertung setzte sich Kepler Equities gegen die nachfolgend platzierten Merrill Lynch und JPMorgan Chase, bzw. UBS und Ixis Securities durch.
Passend zur Auszeichnung durch Bloomberg erfolgte auch die erstmalige Vergabe von Sauren Medaillen an Kepler Equities Fondsmanager Armin Ingerl. Ingerl betreut seit 29.7.2005 den KE Funds – KE European Small / Mid Cap Fund (ISIN LU0220069917) und überzeugte bereits im ersten Jahr als Fondsmanager die Sauren Jury durch seine analytischen und Management Qualitäten.
Kepler Equities baut als noch recht junge Fondsgesellschaft auf erfahrene Pfeiler der Investment Branche. Die im Jahr 1997 als Julius Baer Brokerage gegründete Gesellschaft wurde mehrheitlich im Jahr 2003 von der Private Equity Gesellschaft Lightyear Cap. Übernommen und im September 2005 an die älteste isländische Bank, Landsbanki, weiterveräußert.
In der selben Anlageregion wie den KE European Small / Mid Cap Fund (ISIN LU0220069917) können Sie auch die folgenden Fonds finden – Berenberg Funds – European Small & Mid Caps B (ISIN LU0206301169), Swisscanto (LU) Equity Fund Small and Mid Caps Europe B (ISIN LU0123487208), AIG Equity Fund European Small Companies (ISIN CH0010396528)

Die Höhe des jeweiligen Ausgabeaufschlags entnehmen Sie bitte den einzelnen Fonds-Datenblättern. Eine mögliche Rabattierung teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

0 0 0 0 0