Anleger, die bislang in den Boom der arabischen Staaten, wie z.B. dem Emirat Dubai investieren wollten, hatten wenige bis gar keine Möglichkeiten gezielt in dieser Region zu investieren.
Das Segment Fonds Aktien Mittlerer Osten & Afrika umfasst lediglich den Balzac Middle East and Africa Index (ISIN FR0000018236; ca. + 22 % während 1 Jahr), aus dem Hause JPMorgan wird mit dem JPMorgan AM Middle East Equity A (acc) – USD (ISIN LU0210535208; + 24 % während 1 Jahr) ein Fonds angeboten, der ebenfalls in die Region Mittlerer Osten investiert, allerdings seinen Anlage Schwerpunkt in Türkei und Israel hat. Noch weniger Mittlerer Osten findet sich in dem Aktienfonds Morgan Stanley SICAV – Emerging Europe & Middle East Equity A (ISIN LU0118140002; + 30 % während 1 Jahr). Hier stellen Polen, Türkei und Großbritannien die drei stärksten Investmentregionen.
FT Emerging Arabia
Frankfurt Trust möchte mit dem FT Emerging Arabia (ISIN LU0317905148) diese Lücke schließen und soll so Fondsmanager Omar Abu Rashed die enorme Dynamik der Region ausnutzen. Die Staaten des Golfkooperationsrates (Bahrain, Katar, Kuwait, Oman, Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate = Abu Dhabi, Dubai, Schardscha, Adschman, Umm al-Qaiwain, Ra’s al-Chaima und Fudschaira) haben in den letzten Jahren ein durchschnittliches Wachstum von 10 Prozent pro Jahr geboten, welches dennoch erst als der Anfang des Aufschwungs dieser Region gesehen werden kann.
Die Einnahmen aus der Ölförderung sind in Infrastrukturprojekte geflossen, welche sich erst in den nächsten Jahren tatsächlich positiv auf die Wirtschaft der GCC-Staaten auswirken werden und dann eine deutlich größere Unabhängigkeit von der Ölförderung ermöglichen werden.
Die Region, so Fondsmanager Omar Abu Rashed steht erst am Anfang Ihrer wirtschaftlichen Entwicklung, auch wenn die vergangenen Jahre bereits deutliche Wertzuwächse erreicht worden sind.
75 Prozent der Anlage erfolgt in den GCC Staaten
Interessant für viele Anleger sollte vor allem die Anlagekonzentration auf die Golfsstaaten sein. Im Gegensatz zu den wenigen vergleichbaren Middle East Fonds wird hier tatsächlich 75% des Fondsvermögens in den GCC Staaten und Nachbarstaaten wie Jordanien oder Ägypten investiert. Wer also gezielt in dieser Region investieren möchte, sollte ein Investment in den FT Emerging Arabia Fonds in Erwägung ziehen.

0 0 0 0 0