Im Juli 2011 gründete die Drescher & Cie Gesellschaft für Wirtschafts- und Finanzinformationen GmbH die Drescher & Cie Immo Consult AG, kurz DC Immo Consult. Diese neue Gesellschaft legt ihr Augenmerk in erster Linie auf die Bewertung des Immobilienmarktes, wobei offene Immobilienfonds eines der Kernthemen sein werden. Die Gesellschaft bietet Einschätzungen und Marktbeobachtungen im Immobiliensegment, die nicht nur Fondsgesellschaften, sondern auf Wunsch auch Privatanlegern offenstehen.

Der offene Immobilienfonds ist nach Aussagen der Gesellschaft trotz der Immobilienkrise der vergangenen Jahre nach wie vor ein gefragtes Investment. Die Renditen vieler offener Immobilienfonds waren auch in den vergangenen Jahren attraktiv, weshalb sie nach wie vor als sinnvolle Alternative zum Tagesgeld gezählt werden. Um jedoch dieses wichtige Anlagesegment wieder stärken zu können, ist die Lösung wichtiger, aktueller Probleme nötig.

Um einen Einblick in das aktuelle Stimmungsbild zu erhalten und dies Erkenntnisse in die Bewertung des Immobilienmarktes aufnehmen zu können, startet die DC Immo Consult in diesen Tagen eine Befragung von Kapitalanlagegesellschaften, Investoren und Beratern. Alle Befragten können nun ihre Sichtweise auf offene Immobilienfonds abgeben, Chancen und Risiken aus ihrer Sichtweise erläutern und sich zur Zukunft dieses Fondssegments äußern. Die Kapitalanlagegesellschaften werden zusätzlich über ihre im Angebot befindlichen offenen Immobilienfonds befragt, um die Verfassung der Fonds noch besser bewerteten zu können.

Natürlich hat die DC Immo Consult umfassende Kenntnisse über die Immobilienmärkte und kann so auch offene Immobilienfonds sehr gut einschätzen. Die Umfrage jedoch erlaubt es, nicht nur Zahlenreihen in die Analysen aufzunehmen, sondern auch Meinungen und Stimmungen zu bewerten. Schließlich sind diese am Immobilienmarkt ebenso wichtig wie am Aktienmarkt und können daher richtungsweisend sein. Mit der Auswertung ist es der DC Immo Consult dann noch besser möglich, Aussichten und Risiken offener Immobilienfonds zu analysieren.

Anleger und Berater, die sich an dieser Umfrage beteiligen wollen, benötigen lediglich zehn Minuten Zeit. Die Rücksendung des Fragebogens wird bis zum 10. Oktober 2011 erbeten. Hier kommen Sie zur Umfrage.

0 0 0 0 0