Mit dem Kita Fonds 01 hat das renommierte Emissionshaus Habona Invest in 2013 mit großem Erfolg Neuland betreten: Private Investoren haben hier erstmalig die Möglichkeit, sich an der Investition in deutsche Kindertagesstätten zu beteiligen.

Für Sie als Anleger ermöglicht das Fondskonzept interessante Chancen in mehrfacher Hinsicht: Zunächst können Sie mit Ihrer Investition in den Ausbau von Kindertagesstätten in Deutschland einen nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Darüber hinaus genießen Sie alle Vorteile einer immobilienbasierten Sachwertinvestition mit staatlicher Einnahmesicherheit.

Die Highlights des „Habona Kita Fonds 01“ in der Übersicht:

  • Investition in neu errichtete Kitas in Deutschland
  • Langfristige Mietverträge über die Fondslaufzeit hinaus
  • Professionelle Betreiber
  • Inflationsschutz durch Mietindexierung
  • Steuerfreier Wertzuwachs nach einjähriger Haltedauer – keine Abgeltungssteuer
  • Laufende Auszahlungen von 5% p.a. ab 2014
  • Kum. Gesamtausschüttung: 165,31% geplant

Die Investitionen des Fonds liegen zeitlich über Plan und haben dementsprechend einen positiven Verlauf genommen. Schon Ende 2013 – und damit früher als geplant – haben zwei Kindertagesstätten den Betrieb aufgenommen. Die von der „Arbeiterwohlfahrt“ (AWO) geführten Kitas in Bochum und Witten bieten Platz für mehr als 100 Kinder. Laut Habona-Geschäftsführung hätten es sogar noch deutlich mehr Plätze sein dürfen, denn bereits kurz nach Eröffnung liegt die Belegungsquote bei 100% und es werden bereits Wartelisten geführt.

Der inflationsgeschützte Mietvertrag mit der AWO läuft in beiden Fällen noch mindestens bis ins Jahr 2033. Für die nächsten 20 Jahre besteht für beide Kitas daher eine solide Cash Flow Sicherheit – nicht zuletzt begründet in der staatlichen Absicherung des Mieters. Weitere bildliche Eindrücke können Sie unter folgendem Link gewinnen:

» Kindertagesstätten Bochum und Witten

Außerdem sind bereits weitere drei Kitas in Köln im Bau und werden im Laufe des Jahres an die jeweiligen Betreiber übergeben. Auch hier werden die Mietverträge selbstverständlich mindestens 20 Jahre laufen und damit deutlich über die geplante 11-jährige Fondslaufzeit hinaus.

» Die gesamte Portfolioübersicht des Habona Kita Fonds 01 können Sie hier abrufen (PDF)

0 0 0