Notenbanken im Abwertungsfieber

Aufzeichnung der PRIMA-Onlinekonferenz ab sofort online abrufbar. Die Tatsache, dass Japans Zentralbank nun noch mehr Geld in die Wirtschaft pumpt, beflügelt auch den amerikanischen Markt, insbesondere den Dow Jones. Einzelne US-Aktien stiegen bereits auf Allzeithochs. PRIMA-Chefökonom Hannes Zipfel erläutert in der aktuellen Online-Konferenz warum die US-Notenbank weiterhin tapert, die Bank of Japan und die Europäische Zentralbank allerdings genau das Gegenteil tun und zum Äußersten greifen.

prima-ok-november-2014-teaser

Im zweiten Teil der Veranstaltung informiert Thomas Hellener, Geschäftsführer der PRIMA Fonds Service GmbH, über die allgemeine Börsenstimmung und Kurserwartungen sowie die Performance der PRIMA-Fonds.

Sehen Sie hier die Aufzeichnung der PRIMA-Onlinekonferenz “ Globaler Währungskrieg beflügelt Aktienmärkte – Notenbanken im Abwertungsfieber “ vom 11. November 2014.

Jetzt schon vormerken: Nächste Onlinekonferenz „Finanzmärkte aktuell“ am 9. Dezember 2014

Die nächste PRIMA-Onlinekonferenz „Finanzmärkte aktuell“ findet am Dienstag, den 9. Dezember 2014 um 11:00 Uhr statt (Dauer ca. 45 Min./ kostenfrei; Sie werden angerufen).

Nutzen Sie die Gelegenheit der Live-Teilnahme und stellen Sie Ihre Fragen per Chat oder telefonisch an die Referenten. Im Nachgang erhalten Sie per E-Mail einen Link zum Videomitschnitt sowie die Präsentationsunterlagen als PDF-Dokument. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Ihre Fragen!

anmelde-button

0 0 0