Die Branche der geschlossenen Fonds hat sich für das kommende Jahr einiges vorgenommen. Immobilienfonds mit europäischen Standorten und Investitionen in erneuerbare Energien werden die zentralen Themen 2011 sein. Anleger sollten sich die möglichen Chancen und Anlagemöglichkeiten mit einem geschlossenen Immobilienfonds durch den Kopf gehen lassen.

Beim geschlossenen Immobilienfonds investiert der Kapitalanleger in Immobilien, in der Regel in Gewerbeimmobilien wie Büro- oder Einzelhandels-, Logistik-, aber auch Wohnobjekte im In- und Ausland. Er ist damit Mitinhaber, also Unternehmer, mit entsprechenden Risiken, aber auch allen Chancen des Marktes. Steuerlich liegen Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung (§ 21 EStG) vor.

Im folgenden drei Kurzportraits zu vielversprechenden geschlossenen Immobilienfonds:

Wölbern Invest Holland 70 – doppelte Sicherheit mit Gewerbeimmobilien

Mit dem Beteiligungsangebot Holland 70 investieren Anleger gleich in zwei multifunktionale Neubaubüroimmobilien in den Städten Hengelo und Hoofddorp, die ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit stehen. Für doppelte Sicherheit stehen auch die zwei erstklassigen Mieter: Es handelt sich um Siemens Nederland N. V. und BSH Huishoudapparaten B. V., Gesellschaften der weltbekannten Unternehmen Siemens und Bosch Siemens Hausgeräte, die die Immobilien jeweils als Unternehmenszentrale nutzen werden.

Mehr erfahren: Holland 70 Wölbern Invest

DWS ACCESS Wohnen 2 – Solide Wohnimmobilien

Bei DWS ACCESS Wohnen 2 stehen solide Wohnimmobilien im Anlagefocus. Um die Erfolgschancen des Fonds zu erhöhen wird eine Doppelstrategie verfolgt. Somit wird zum einen die DWS ACCESS Wohnen 2 GmbH & Co. KG rund 75% der Nettoeinnahmen aus dem Beteiligungsangebot mittelbar in dauerhaft vermietete Wohnimmobilien investieren und die restlichen 25% der Nettoeinnahmen in Wohnimmobilien, die nach Wohnungseigentumsgesetz (WEG) aufgeteilt werden. Der Fonds erwirtschaftet dementsprechend permanente Mietrenditen und versucht zusätzlich lukrative Verkaufserlöse zu erzielen. Diese Verkaufserlöse werden teilweise über die Fondsgesellschaft an die Anleger während der Laufzeit ausgezahlt und teilweise in neue Wohnimmobilien reinvestiert. Ausgesucht werden vornehmlich Immobilien in deutschen Metropolregionen mit jeweils gut beurteilter Makro- und Mikrolage und steigender Haushaltsnachfrage und geringem Angebot.

Mehr erfahren: DWS Access Wohnen 2

elbfonds Direkt Invest Polen 3

Mit der Geschlossenen Beteiligung elbfonds Direkt Invest Polen 3 können Anleger Direktinvestitionen in Handelsimmobilien in Polen tätigen. Im Einzelnen erwirbt die Fondsgesellschaft auf direktem Wege ein Portfolio von Handelsimmobilien in den wachstumsstarken und aufstrebenden Mittelzentren Polens. Die Investitionen werden von polnischen Projektgesellschaften getätigt, die entweder im Besitz der Fondsgesellschaft oder einem anderen Projektpartner aus dem polnischen Immobilienmarkt sind. Der Fonds steht kurz vor Schließung.

Mehr erfahren: elbfonds Direkt Invest Polen 3

Top Empfehlungsbox für aktuelle Immobilienfonds

Für Webseitenbetreiber, können wir im Rahmen eines Partnerprogramms, eine Top-Empfehlungsbox für aktuelle Immobilienfonds anbieten. Natürlich werden diese Empfehlungsboxen ständig aktualisiert. Ein Beispiel finden sie unter Monetenfuchs.de.

Weitere Infos erhalten Sie auf Fondsvermittlung24.de.

0 0 0 0 0