Der Verkauf von geschlossenen Fonds, der so genannte Zweitmarkt, erfreut sich steigender Beliebtheit. Kein Wunder, denn über den Zweitmarkt werden Fonds-Anteile, deren Bewertung nicht an Börsen vorgenommen wird und die deshalb bislang eher nicht verkäuflich waren, plötzlich auch während der Laufzeit vorzeitig veräußerbar.
Diese Entwicklung hat dazu geführt, dass zahlreiche Aufkäufer den Ankauf von geschlossenen Fonds anbieten. Wer sich als Anleger mit dem Gedanken trägt einen Fonds zu veräußern, der hat die Qual der Auswahl, bis er den besten Preis für sein Verkaufsobjekt zu gefunden hat, da er sich zunächst einen Marktüberblick verschaffen muss um
a)      alle namhaften Anbieter kennen
b)      von jedem ein entsprechendes Angebot einholen muss.
Beide Optionen sind mit einem hohen Recherche- und Arbeitsaufwand verbunden, was am Zweitmarkt interessierte Anleger eher abschreckt und im Zweifelsfall dazu führt, dass sie einen schlechteren Verkaufspreis erzielen als dies eigentlich notwendig wäre.
Fondsvermittlung24.de Service – Wir suchen den bestmöglichen Verkaufspreis
Aus diesem Grund hat Fondsvermittlung24.de sein Service-Angebot auf den geschlossene Fonds Zweitmarkt erweitert. Gert Seiche, Zweitmarktspezialist von Fondsvermittlung24.de, erklärt den Erfolg des neuen Angebots so – „Wir holen für unsere Kunden kostenlos und unverbindlich Angebote von den acht bedeutsamsten Aufkäufern des Zweitmarkts ein und unterbreiten dem Kunden so das marktbeste Angebot. Dadurch konnte bereits in den ersten Tagen nach Start des neuen Service-Angebots eine rege Nachfrage verzeichnet werden, da hier die Vorteile für den Kunden ganz offen auf der Hand liegen“.
Keine zusätzlichen Kosten durch Fondsvermittlung24.de
Weniger Aufwand, bessere Verkaufskurse und keine zusätzlichen Kosten mindern den Aufwand des potentiellen Verkäufers und erhöhen die Chance auf einen besseren Verkaufserlös. Dieser Service steht für den Verkäufer ohne zusätzlichen Kosten zur Verfügung: Er erhält denselben Kurs wie bei einer selbst getätigten Anfrage.
Ein Kaufangebot über Fondsvermittlung24.de einzuholen ist einfach, es müssen lediglich  die persönlichen Daten des Anlegers sowie der Name der Beteiligung und die Höhe der Nominalanlage angegeben werden. Fondsvermittlung24.de fragt die Aufkäufer an und bietet dann das oder die besten Angebot(e) dem Anleger zur Auswahl. Dieser muss nicht sofort entscheiden, sondern kann nach einer Bedenkzeit seine Verkaufsentscheidung treffen.
Weitere Informationen zum Angebot von Fondsvermittlung24.de finden Sie hier Zweitmarkt

0 0 0 0 0