Zwischen 16. April und 23. Mai 2007 können interessierte Anleger ein neues Produkt aus der UniGarant Fonds Reihe zeichnen. Nur während dieser Zeit ist der Erwerb dieses Fonds möglich – nach Ablauf der Frist können lediglich Anteile verkauft, aber keine neuen erworben werden.

Der UniGarantPlus Dividendenstars (2013) garantiert den Anteilseignern zum Ende der Laufzeit am 31. Januar 2013 den Erstauflagepreis (ohne Ausgabeaufschlag) von 100,- Euro. Die bestehende Rückzahlungsgarantie wird nur zum Rücknahmetermin gewährt, bei zwischenzeitlichem Verkauf kann der Verkaufspreis je Anteil durchaus unter dem Erstausgabepreis liegen. Vorzeitiges Aussteigen ist ohnehin nicht ganz kostenlos – Fondsanleger, die sich vor Ende der Laufzeit von Anteilen des UniGarantPlus Dividendenstars (2013) trennen möchten müssen zusätzlich eine Rücknahmegebühr von 2% in Kauf nehmen. Dies sei nötig um zusätzliche Kosten, welche durch vorzeitige Mittelabflüsse entstehen decken zu können.

Wer sich von alldem nicht abschrecken lassen möchte und auf eine Garantie (inklusive Ausgabeaufschlag 104,- Euro je Anteil) nicht verzichten möchte, wird unter der WKN A0LGVP bzw. ISIN LU0280833947 in eine Mischung aus Derivaten und festverzinslichen Wertpapieren aus dem Euroraum investieren. Die Namensgebung des Dividendenstars Fonds weist bereits darauf hin: Anleger haben zusätzlich einen Anteil an der Entwicklung des Dow Jones Euro Stoxx Select Dividend 30 Preisindex.

Anleger, die das Glück in die eigenen Hände nehmen möchten könnten auf den Gedanken verfallen zu gleichen Teilen Festgeld und Aktien zu erwerben und bei stagnierenden bzw. fallenden Kursen zugunsten des Festgelds / Tagesgeld umzuschichten oder aber ein entsprechendes Zertifikat für weniger als 4% Ausgabeaufschlag und ohne Rücknahmegebühr zu erwerben.

0 0 0 0 0