Weltweit steigen die Ausschüttungen der Aktiengesellschaften und jedes Jahr im Frühjahr freuen sich die Aktionäre über den warmen Dividendenregen. Rund eine Billion US-Dollar fließen in diesem Jahr in die Taschen der Aktionäre. Die Rekordsumme des vergangen Jahres, als sich die Dividenden weltweit auf 1,03 Billionen Dollar summierten, dürfte 2014 sogar übertroffen werden.

Dass die Investition in dividendenstarke Aktien besonders in der aktuellen Niedrigzinsphase attraktiv ist, zeigt ein schneller Blick auf die durchschnittlichen Renditen. So ist etwa die Dividendenrendite der DAX-Unternehmen rund doppelt so hoch wie die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen. Kein Wunder, dass die Mehrheit der Anleger heute Aktien mit mittlerer bis hoher Dividendenrendite bevorzugt. Das hat jüngst auch eine Umfrage des Deutschen Aktieninstituts und der Ruhr-Universität-Bochum ergeben.

Dividendenfonds kaufen Aktien von Unternehmen die drei, vier oder noch mehr Prozent ihres Kurswertes an die Anteilseigner ausschütten. Die Bedeutung von Dividendenzahlungen wird häufig unterschätzt. Empirische Analysen zeigen, dass Unternehmen mit einer konstanten und nachhaltigen Dividendenrendite insbesondere in schwierigen Marktphasen eine wesentlich stabilere Anlageform sein können als dividendenschwache Gesellschaften, da eine Dividende als Puffer vorübergehende Kursverluste abmildern kann. Dividendenfonds gelten daher als eher defensives Aktieninvestment, Fondsvermittlung24.de stellt Ihnen nachfolgend aussichtsreiche Fonds in diesem Segment vor:

FondsnameWKN / ISINWertentwicklung (Stand: 10. April 2014)
12 Monate3 Jahre5 Jahre
M&G Global Dividend Fund A EURA0Q349 / GB00B39R2S499,20%

 

40,01%150,49%
Schroder ISF Global Dividend MaximiserA0MWXM / LU03068062658,75%32,71%83,35%
DWS Top Dividende984811 / DE00098481195,67%30,28%95,33%
DJE – Dividende & Substanz P (EUR)164325 / LU01595501506,06%17,50%68,39%

Einer der in den vergangenen Jahren erfolgreichsten Fonds dieser Kategorie ist der M&G Global Dividend Fund (WKN: A0Q349), Anleger müssen aber hier etwas höhere Schwankungen hinnehmen als bei anderen Dividendenfonds. Etwas defensiver agiert zum Beispiel Thomas Schüßler, Fondsmanager des DWS Top Dividende. Die Volatilität des DWS-Flaggschiffs liegt über drei Jahre bei 8,54%. Aktien, die in die engere Auswahl des Fondsmanagers kommen, müssen ein Dividendenwachstum aufweisen und natürlich fundamental stark sein, so dass die Dividende jeweils auch aus Gewinn und freiem Cash-Flow bezahlt werden kann.

Wertentwicklung von Dividendenfonds über 5 Jahre in Euro (Stand: 10. April 2014)

Chart Fonds

Fondserwerb über Fondsvermittlung24.de mit 100% Rabatt auf das Agio

Die Anlage in oben dargestellte Dividendenfonds erfolgt wie bei Fondsvermittlung24.de üblich mit einem Rabatt von 100% auf das Agio.

0 0 0 0 0