29 Emissionshäuser für geschlossene Fondsbeteiligungen haben dem VGF Verband Geschlossene Fonds e.V zum 30.09.2011 ihre Leistungsbilanzen vergelegt. Die Anbieter geschlossener Fonds erstellen jährlich sogenannte Leistungsbilanzen. Diese informieren umfangreich und detailliert über das jeweilige Unternehmen sowie über die angebotenen und platzierten geschlossenen Fonds.

Kernstück jeder Leistungsbilanz ist der sogenannte Soll-/Ist-Vergleich. In diesem werden die jeweils durch den Fonds erzielten Ergebnisse, insbesondere deren Ausschüttungen und Einnahmen (Ist) den durch den Verkaufsprospekt prognostizierten Werten gegenübergestellt (Soll). Der VGF hat Ende Juni 2007 die Leitlinien und Grundsätze zur Erstellung von Leistungsbilanzen für geschlossene Fonds vorgelegt. Zuletzt wurden die Leitlinien im April 2009 aktualisiert.

Mehr erfahren: Geschlossene Fonds zu günstigen Konditionen

 

 

 

0 0 0 0 0