Für die Anleger der geschlossenen Fondsbeteiligung ECI US Öl- & Gasfonds VIII KG aus dem Hause Energy Capital Invest erweist sich die erste von insgesamt drei geplanten Bohrungen als wahrer Volltreffer. Noch während der Platzierungsphase des US Öl- und Gasfonds konnten im Fördergebiet Mc Mullen County (USA/Texas) an der Bohrstelle McMullen-Well-3 insgesamt fünf gastragende Schichten nachgewiesen werden. Eine davon weist alleine eine Dicke von ca. 120 Metern mit einem so genannten „Sweet Spot“ von mehr als 100 Fuß auf.

Erste Auswertungen legen schon jetzt nahe, was die Experten vor Ort sofort nach erfolgter Bohrung vermuteten: Die Förderergebnisse als auch das Rohstoffreservoirs der Bohrstation McMullen-Well-3 wird deutlich über der ursprünglichen Kalkulation der US Öl- und Gasfonds VIII KG liegen.

Volltreffer für Anleger – Kalkulationen werden übertroffen

Mit den zu erwartenden Explorationsergebnissen und dem Rohstoffreservoirs ist auch das Sicherheitspotential der aktuellen Beteiligung enorm gestiegen, da sich der Wert, der vom Initiator eingelegten Mineralgewinnungsrechte, bereits jetzt vervielfacht hat. Darüber hinaus gehen die Experten aufgrund der nun vorliegenden Daten davon aus, dass auch die Bohrungen der benachbarten Bohrstationen McMullen-4 und -5 erfolgreich sein werden, da sich diese in derselben geologischen Formation befinden.

Um jedoch ganz sicher zu gehen, hat das Management der Energy Capital Invest das US-Unternehmen Schlumberger, eines der weltweit renommiertesten Unternehmen im Energiesektor, mit der detaillierten Auswertung des Log-In beauftragt. Erste Ergebnisse werden bereits in den nächsten Tagen erwartet. Daher ist die Spannung groß, wie viel Erdöl und vor allem Erdgas letztendlich in den Produktions-Units in McMullen wirklich gefunden werden. Für die Anleger des achten ECI Gas- und Ölfonds dürfte dies fast zweitrangig sein. Deren Gewinnanteil gilt wohl schon als gesichert, wenn sich die Einschätzungen der Spezialisten auch nur ansatzweise bewahrheiten.

Erdölregion McMullen County Texas im Focus der Großinvestoren

Die Region in die die US Öl- und Gasfonds VIII KG derzeit investiert, steht auch im Blickpunkt internationaler Großinvestoren. Das zeigt alleine der vor wenigen Tagen bekannt gewordene Deal von Chesapeake Energy und CNOOC. Um sich den Zugang zu der äußerst attraktiven Öl- und Gasregion zu sichern, investiert das chinesische Energieunternehmen insgesamt mehr als zwei Milliarden US-Dollar in Produktions-Einheiten, die sich in unmittelbarer Nähe der US Öl- und Gasfonds VIII KG befinden – und zahlt dabei Preise, die über dem Vielfachen des Einkaufspreises der Energy Capital Invest liegen.

Mehr erfahren: ECI US Öl- & Gasfonds VIII Video

Jetzt Anteile sichern: ECI US Öl – & Gasfonds VIII KG

0 0 0 0 0