Trotz oder vielleicht auch gerade wegen der Wirtschaftskrise erleben Branchen die sich mit der Einrichtung oder Ausstattung des eigenen Zuhauses beschäftigen derzeit einen Nachfrageboom. Nicht zuletzt durch die immer schnellere Verbreitung von Breitbandinternet-Anschlüssen und vielfältig nutzbarer Mobiltelefone werden für Internet-Dienste und -Spiele immer neue Käuferschichten erschlossen, die die Nachfrage nach digitaler Zerstreuungstechnik verstärken.

Technischer Fortschritt in Kombination mit Wirtschaftskrise ist maßgeblich für den Boom der Computer- und Onlinespiele-Branche verantwortlich und lassen aus dem Markt für Unterhaltungssoftware einen der derzeit besonders dynamisch wachsenden Märkte erwachsen.

Partizipation an kompletter Verwertungskette bietet hohes Ertragspotential

Mit der mittlerweile fünften Auflage des BVT Games Fund bietet die Münchener BVT Unternehmensgruppe die Möglichkeit an diesem Wachstum über einen geschlossenen Fonds teilzuhaben. Anleger profitieren hierbei von den mittlerweile langjährig erworbenen Branchenkenntnissen die es erlaubt die komplette Verwertungskette aus einer Hand zu betreuen. D.h. von der Idee über die Entwicklung bis zur späteren Vermarktung werden alle Tätigkeiten aus dem Beteiligungsvermögen finanziert was die Möglichkeit an den Rückflüssen zu partizipieren deutlich erhöht.

Dass dieses Konzept nicht nur Erfolg verspricht sondern bereits Erfolge vorweisen kann, d. h. auch Spiele-Bestseller produziert wurden, hat BVT bereits durch die vorherigen Auflagen des  BVT Games Fund bewiesen dessen Spiele nicht nur Bestnoten von Redaktionen bekamen, sondern auch Top-Plätze in der Verkaufscharts erklommen.

Prognostiziertes Netto-Ergebnis min. 10 Prozent p.a.

Mit einem kalkulierten Netto-Ergebnis von über 10 Prozent pro Jahr (MISF-Berechnungsmethode) hat das Emissionshaus ein durchaus ambitioniertes Renditeziel vorgegeben, welches es zu erreichen gilt. Angesichts des durchaus dynamischen Wachstumsumfelds und der Erfahrungen die BVT in diesem Anlagesegment aufweisen kann, erscheinen die Prognosen aber durchaus erreichbar.

BVT Games Fund V Dynamic Fakten

  • Gesamtinvestitionsvolumen 40 Mio. Euro
  • Mindestanlagesumme 5.000 Euro zzgl. Agio
  • 6% Frühzeichnerbonus bis 31.12.10
  • 10% p.a. Nettoergebnis nach MISF-Berechnungsmethode
  • Ausschüttung 15 % p.a. nach IRR-Methode der jeweils gebundenen Einlage ohne Agio
    Einkünfte aus Gewerbebetrieb

Ausführliche Informationen und den Verkaufsprospekt des BVT Games Fund V Dynamic finden Sie bei Fondsvermittlung24.de / Geschlossene Fonds oder hier: BVT Games Fund V Dynamic

0 0 0 0 0