Die Zeit der Rekordsummen bei großen europäischen oder amerikanischen Börsengängen scheint vorbei. Asien läuft auch in dieser Sparte allen anderen Unternehmen weltweit den Rang ab. Während sich hierzulande der eine oder andere Unternehmens-Vorstand fragen lassen muss warum keine 100 Mio. Euro für sein IPO zusammen gekommen sind, startet in China eine Neuemission nach der anderen.
Mit dem IPO der Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) wird sogar eine neue Rekordmarke erzielt – mit 21,9 Milliarden US Dollar wird selbst der seit 1998 bestehende Rekord der japanischen NTT DoCoMo um 3,5 Mrd. US Dollar übertroffen.
Eine Erstnotierung von 0,34 Euro je Anteil, die deutlich über dem Abgabepreis 0,31 Euro je Aktie liegt lässt sogar hoffen, dass die Unternehmens-Bewertung auch in naher Zukunft ein gewisses Wachstum ermöglicht.
Allen Ungewissheiten zum Trotz fanden die Aktien auch in Deutschland reißen Absatz mit über 3.000.000 gehandelten Papieren wurde auch hier eine Tagesbestleistung für China Aktien erzielt. Ob dieses Investment ein „Kauf“ ist oder vielleicht doch eher nicht, ist für den Moment schwer zu beurteilen. Erst im letzten Jahr hatte die chinesische Regierung 15 Mrd. US Dollar Unterstützung an die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) gezahlt, die damit faule Kredite aus der Bilanz buchen sollte.
Anlageexperten raten zu einem China Fonds, der nicht nur diese, sondern auch weitere Aktien des chinesischen Marktes enthält und somit eine deutlich bessere Chancen / Risiko Struktur aufweist, denn in einem sind sich alle Analysten und Experten einig – Chinas Wirtschaft wächst stark, aber Rückschläge des chinesischen Index können nicht wirklich ausgeschlossen werden.
China Fonds
Investmentfonds, welche auf den chinesischen Markt spezialisiert sind gibt es nicht wirklich viele, dafür haben einige aber eine mehrjährige Erfahrung mit dem Markt. Nahezu alle Fonds weisen eine deutlich positive Wertentwicklung auf. Anschauen könnte man sich aber durchaus –
HSBC GIF-Chinese Equity Inh.-Ant.A (Cap.) o.N, ISIN LU0164865239, Ausgabeaufschlag regulär 5,54 %, (Augsburger Aktienbank: Mindestanlage 100,- Euro), Performance binnen 3 Jahren = 87,23%
DWS China, ISIN LU0146865505, Ausgabeaufschlag regulär 5,0%, (Augsburger Aktienbank: Mindestanlage 100,- Euro), Performance binnen 3 Jahren =84,99%
Stand 07.12.2006

0 0 0 0 0