Bis zu 6% p.a. progn. Ausschüttung – Wohnimmobilienfonds Ballungszentren Deutschland

Das vorhandene Angebot potentieller Immobilienpakete und die konstante Nachfrage nach Wohnimmobilienfonds hatten den Initiator ZBI AG zu einer Verlängerung des Beteiligungsangebotes ZBI Professional 8 bewogen, dennoch: am 31.12.2013 endet die Plazierungsphase endgültig.

Gefragte Wohnimmobilienfonds

Nach einer kurzen Auszeit für die Überwindung neuer regulatorischer Hürden konnte der Wohnimmobilienfonds im Herbst die Verlängerung der Plazierungsphase bis zum Jahresende bekanntgeben und hat die vergangenen Wochen für weitere Immobilienkäufe unter anderem in Berlin, Erfurt und zuletzt Magedeburg genutzt.

So wurden zuletzt Immobilienpakete in Berlin (Von-der-Trenck-Straße, Stadtteil Steglitz-Zehlendorf, 1.259 EUR je m²) und Magdeburg (Lessingstraße, Stadtteil Stadtfeld, 1.009 EUR je m²) gekauft, die – das entspricht dem ZBI Selbstverständnis – vorab durch den Anlegerbeirat geprüft und dann für den Erwerb freigegeben wurden.

ZBI Professional 8 Vorteile

Highlights des ZBI Professional 8

  • Wohnimmobilien in deutschen Ballungszentren
  • Anlegermitbestimmung bei Selektion und Kauf der Immobilien
  • Initiator mit langjähriger Expertise (17.000 Wohnungen in Verwaltung)
  • 4% bis 6% p.a. progn. Ausschüttung bzw. 191% prog. Ausschüttung (gesamt)
  • Mindestanlagebetrag ab 15.000 EUR (Sondervereinbarung)

Endgültiges Plazierungsende 31.12.2013

Zum 31.12.2013 ist nun aber tatsächlich Schluss, weshalb kurz entschlossene Anleger noch einmal einen Blick auf nebenstehende Eckdaten werfen sollten.

0 0 0