Jetzt noch zeichnen – Schließung zum 30. Juni 2014

Highlights des ZBI Professional 8

  • Wohnimmobilien in deutschen Ballungszentren
  • Anlegermitbestimmung bei Selektion und Kauf der Immobilien
  • Initiator mit langjähriger Expertise (17.000 Wohnungen in Verwaltung)
  • 4% bis 5% p.a. progn. Ausschüttung bzw. 185% prog. Ausschüttung (gesamt)
  • Mindestanlagebetrag ab 15.000 EUR (Sondervereinbarung)

Gefragte Wohnimmobilienfonds

Der ZBI Professional 8 beinhaltet nun 1.404 Wohn- und 56 Gewerbeeinheiten zu einem durchschnittlichen Kaufpreis von 852 Euro pro m² (inkl. Sanierung) und einer durchschnittlichen Miete von 5,43 Euro pro m².

Der Anlageschwerpunkt des Portfolios nach Investitionssumme liegt mit 49,9 % auf der Metropolregion Berlin. Weitere 36,9 % sind im Großraum Dresden investiert, 5,9 % bzw. 5,6 % in Erfurt bzw. Magdeburg sowie weitere 1,7% in der Region Leipzig.

  • ZBI Professional 8

Die Investitionsstandorte überzeugen dabei durch ihre in der aktuellen Marktsituation verhältnismäßig günstigen Einstandsfaktoren. Alle Standorte bilden den jeweiligen Wirtschaftsmotor ihrer Region und weisen positive Bevölkerungszahlen auf. Durch den Ankauf der neuen Objekte wurde die Ertragsbasis des ZBI Professional 8 weiter gestärkt und die Grundlage für das Erreichen der prognostizierten Ziele geschaffen.

0 0 0 0 0