Aufgeschreckt durch den heftigen Einbruch an nahezu allen Weltbörsen sind viele Anleger wieder auf der Suche nach Anlagealternativen zusätzlich, neben oder auch anstatt von Aktien und festverzinslichen Wertpapieren.
Auch wenn die anhaltenden Zinsanhebungen zu einer gestiegenen Attraktivität von Festgeldanlagen beigetragen hat, kann ein Zinsniveau von rund 3% p.a. Zinsen wenig Begeisterung bei Anlegern hervorbringen, die zuletzt mit BRIC Fonds und China Investments teilweise 30% oder mehr pro Jahr erzielen konnten.
Dennoch scheint der „Umdenken“ Ruf erfolgt zu sein. Bereits seit einigen Wochen verzeichnen die Anbieter von Hedge-Fonds (Stichwort – unabhängig von den Marktentwicklungen) und – so erstaunlich das klingen mag von offenen Immobilienfonds wieder steigende Nachfrage. Beide Produkt so entfernt sie in ihrer Anlagestrategie auch sein mögen versprechen in volatilen Märkten vor allem eines: Stabilität des Anlegerdepots.
Dass die Entwicklung der chinesischen Börsen langfristig einen weiteren Aufschwung nehmen wird erscheint völlig außer Frage. Mit nur 2% Anteil am internationalen Börsengeschehen ist die chinesische Börse allerdings eher zu vernachlässigen wenn es um Einflüsse für die kurz bis mittelfristige Entwicklung an den Aktienmärkten geht. Die Weichen pro oder contra Wachstum werden momentan in den USA gestellt. Glaubt man den Gerüchten, wird dort eine Rezession in den nächsten Monaten zumindest möglich werden, ob dieser Zustand eintrifft bleibt dann abzuwarten.
Was können Anleger aktuell tun um das eigene Vermögen zu bewahren?
Umdenken. Verabschieden Sie sich von der eigenen Vorgabe es müssen mindestens 20% Wertzuwachs pro Jahr erzielt werden. Das kann und wird nicht auf Dauer funktionieren. Beginnen Sie Ihr Depot zu diversifizieren und tauschen dabei nicht Aktien gegen Aktienfonds, sondern Aktien gegen Alternative Investments und andere antizyklische Anlageformen.
Es muss übrigens nicht immer eine Geldanlage im herkömmlichen Sinn sein – auch werthaltige Investments in Form von Wohnimmobilien können einen sicheren Hafen für Ihr Vermögen darstellen.
Informationen zu Immobilienfonds finden Sie hier grundbesitz-global (ISIN DE0009807057), grundbesitz-invest (ISIN DE0009807008), AXA Immoselect (DE0009846451)

0 0 0 0 0