Wie einer aktuellen Marktbetrachtung des Fondsanalysehauses e-fundresearch.com zu entnehmen ist, sind Aktienfonds durchaus auch für eine langfristige Vermögensanlage eine geeignete Variante. Bei dem versuch eine Best-Of Liste der letzten 35 Jahre zu erstellen geriet man jedoch an seine Grenzen.
Die Betrachtung fällt demzufolge ein wenig kürzer aus, als dies vielleicht wünschenswert wäre. Lediglich 17 Fonds haben den „Zahn der Zeit“ überstanden. Oder anders gesagt: Der Investmentfonds in seiner modernen Ausprägung mit rund 7.000 handelbaren Produkten ist eine noch recht junge Erfindung der Finanzwirtschaft. Auch wenn über die Zeit sicherlich der eine oder andere Fonds mangels Performance verschmolzen, aufgelöst oder eingestellt wurde, so ist die Auswahl der Jetzt-Zeit nicht mit 1970 zu vergleichen.
Das Ergebnis der Betrachtung ist auch mit einem zweiten Haken verbunden, der vielleicht als noch deutlich größer einzuschätzen ist: Aktuell haben die Märkte weltweit einen imposanten Verlauf genommen. Hätte dieser Vergleich vor 3 oder 4 Jahren stattgefunden, so würden Ergebnisse vielleicht ein wenig anders aussehen.
Das Resultat ist dennoch imposant – vergleicht man die Ergebnisse der e-fundresearch.com Recherche / Analyse mit einem Versprechen der Hedge-Fonds Branche, so kommt ein wenig die Frage auf: Wozu Hedge-Fonds? Zur Stabilisierung des eigenen Depots – damit auch eine Betrachtung vor 3 oder 4 Jahren passabel erschienen wäre – nur um die Antwort an dieser Stelle vorweg zu nehmen und den Kollegen der komplexen Hedge-Fonds Produkte gerecht zu werden.
Was sind nun die Ergebnisse?
Der MSCI World Index, erzielte eine durchschnittliche Rendite von 12,8 Prozent, MSCI Europe 14,1 Prozent, der S&P 500 13,8 Prozent pro Jahr. Der beste Investmentfonds während der letzten 35 Jahre ist gemäß dieser Analyse der M&G Recovery Fund mit einer Performance von 15,7 Prozent gefolgt vom Templeton Growth Fund mit 15,1 Prozent und M&G British Opportunities Fund mit 14,9 Prozent.
Was bleibt ist die Erkenntnis, dass deutsche Fondsgesellschaften, die durchaus auch bereits seit geraumer Zeit über das Vehikel Investmentfonds verfügen entweder nicht berücksichtigt wurden, oder einfach keine nennenswerte Performance erwirtschafteten. Um auch an dieser Stelle noch ein paar Zahlen zu nennen: Stellvertretend für Deutsche Fonds nehmen picken wir den ADIG Fondak und verkünden: Performance seit Bestehen (30.10.1950): +41.296,59%. Jährliche, durchschnittliche Performance seit Bestehen +11,41% (Stand 31.07.2006)
Der Vergleich mit internationalen Aktienfonds und Indices ist an dieser Stelle nicht möglich – der ADIG Fondak investiert ausschließlich in Deutsche Unternehmen.

0 0 0 0 0